7. Lauf – 6 h Oschersleben 22.09.2018


   

Bilder sagen mehr als Worte…………

Wir haben es geschafft – Saisonsieg 2018 in der Endurance-Klasse! Unser Traum ist wirklich wahr geworden!

Am 22. September 2018 konnten wir beim letzten DLC-Lauf in Oschersleben dank Daniel auf dem 6. Startplatz ins Rennen gehen. Das Wetter spielte prima mit: kalter Wind, bewölkt, trocken. Perfekt. In mittlerweile gewohnter Manier spulten Daniel, Jann und Harry ihre Runden ab. Die Fahrerwechsel liefen super schnell und fehlerfrei. Unser Einsatzmotorrad lief hervorragend. Sehr viele helfende und freundschaftliche Hände waren angereist und unterstützten das Team an allen Ecken und Enden. Was sollen wir da noch erzählen… Im letzten Stint allerdings rückte uns das finnische Team KSB One Racing ziemlich auf die Pelle; Harry (der immer auf Nummer Sicher fährt) hatte seine Mühe den Vorsprung zu halten. Zum Rennende betrug die Differenz nur noch knapp 4 Sekunden. But… we made it! Yeah! Uggatschacka! 2. Platz der Endurance-Klasse im 7. DLC-Lauf und Saisonsieger 2018!

Sehr schade war, dass das mit uns um den 2. Platz kämpfende Team #2, Lioncraft, Bikes2Speed, ca. 1 Stunde vor Rennende wegen eines Motorschadens aufgeben musste. Das hat uns sehr leid getan. Es ist – gerade beim DLC – immer wieder schön zu sehen und zu fühlen, wie freundschaftlich viele Teams miteinander umgehen und verbunden sind. So konnten wir auch auf die  Únterstützung des Team Bergau zählen, nachdem Peter im 3. Rennen in Most für den Rest der Saison ausgefallen war.

Und wer jetzt, nach sooooo vielen Rennberichten, immer noch Spaß an Zahlen hat, hier ein paar Eckdaten:

Insgesamt 6:01:19.015 Stunden und 219 Runden war das Team am 22.09.2018 unterwegs. Durchschnittliche Rundenzeiten Daniel: 1.33/1.34 min., Jann und Harry 1.35/1.36 min.  Die Bestzeit brannte Daniel mit 1.32,890 auf den Asphalt. Fahrerwechsel in den Runden 37, 77, 117, 154, 188, nach jeweils ca. 1 Stunde. So, was noch?

Klar! Das Ergebnis: 10. Platz in der Gesamtwertung und 2. Platz in der Endurance-Klasse. Saisonsieg 2018.

Wir sind alle sooooooo glücklich und stolz! Ganz arg bedanken möchten wir uns bei unseren Sponsoren und allen mithelfenden Händen! Ohne euch wäre dieses Ergebnis nicht machbar gewesen.

Und immer wieder schön zu sehen, wie eng und freundschaftlich alle Teams beim DLC miteinander umgehen.

Mal schauen was das neue Jahr 2019 bringt.

Auf jeden Fall wünschen wir Allen eine immer unfallreie Fahrt, egal ob auf der Rennstrecke oder der Landstraße. Let’s ride!!!

Wir herzen euch alle,

euer

BOX#44 Racing Team

….. Party am Samstag…… kann sich irgendjemand noch daran erinnern?

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.